ÄRZTE

Gemeinsam stark für Ihre Gesundheit.

Dr. med. Karl-Hermann Klein
Dr. med. Karl-Hermann Klein

Facharzt für Chirurgie, Phlebologie, Chirotherapie/manuelle Therapie,
D-Arzt zur Behandlung von Arbeitsunfällen

Nach dem Abitur und zwei Jahren Staatsdienst im Sanitätsdienst der Luftwaffe Studium der Humanmedizin an der Rheinischen Friedrich Wilhelms-Universität zu Bonn. Zu dieser Zeit auch dreimonatiges Studium der Akupunktur an der Medical University of Xian, Volksrepublik China, anschließend Vertiefung des Wissens als Mitglied der Deutschen Ärztegesellschaft für Akupunktur.

Dissertation an der medizinischen Klinik (Abteilung für Immunologie, Hämatologie) der Universität Bonn mit Erlangung des Doktortitels. Anschließend Assistenzarzttätigkeiten in den chirurgischen Abteilungen des Ev. Krankenhauses Kredenbach (heute: Diakonie Klinikum Kredenbach) sowie im Diakonie Klinikum Jung-Stilling-Krankenhaus Siegen mit Erlangung des Facharztes für Chirurgie. Nach gefäßchirurgischer und phlebologischer Weiterbildung Übernahme der Leitung des phlebologischen Zentrums am Diakonie Klinikum Kredenbach.

2007 Niederlassung als Chirurg und Phlebologe in Burbach mit konsiliarärztlicher Weiterführung der operativen Tätigkeit in Kredenbach (bis 2012).

Seit November 2012 Kooperation mit der Chirurgischen Klinik des St. Marien-Krankenhauses Siegen im Bereich minimal-invasiver Krampfader-Behandlungsverfahren.

Stetige Weiterentwicklung der phlebologischen Spezialisierung besonders in neuen, schonenden Behandlungsverfahren, insbesondere in der Lasertherapie des Krampfaderleidens.

Seit Januar 2013 zweiwöchentlich ambulante phlebologische Operationen auf privatärztlicher Basis am Venenzentrum Süd in Leipzig (Chirurgische Praxisklinik am Elsterpark, Dipl.-Med. Oliver Göckeritz).

Seit Februar 2013 zweimonatlich ambulante phlebologische Operationen auf privatärztlicher Basis an der Klinik Fleetinsel Hamburg.

Dr. med. Karl-Hermann Klein ist Mitglied des Kernteams der Gesundheitsregion Siegerland.

Dr. med. Anke Nölling
Dr. med. Anke Nölling

Fachärztin für Chirurgie und Gefäßchirurgie, D-Ärztin zur Behandlung von Arbeitsunfällen

Nach dem Abitur Studium der Humanmedizin an der Justus-Liebig-Universität in Gießen.

Dissertation in der kardiochirurgischen Abteilung an der Universität Nürnberg- Erlangen mit Erlangung des Doktortitels 2001. Von 1999 bis 2007 angestellt in der Abteilung für Allgemein-, Gefäß-, Thorax-, Visceral- und Unfallchirurgie des Diakonie Klinikum Jung-Stilling-Krankenhaus Siegen. Erlangen der Facharztbezeichnung Chirurgie der Ärztekammer Westfalen-Lippe 2004 sowie der Schwerpunktbezeichnung Gefäßchirurgie 2007.

2007 Niederlassung als Chirurgin und Gefäßchirurgin in Burbach mit konsiliarärztlicher operativer Tätigkeit im Diakonie Klinikum Kredenbach (bis 2012).

Seit November 2012 Kooperation mit der Chirurgischen Klinik des St. Marien-Krankenhauses Siegen im Bereich minimal-invasiver Krampfader-Behandlungsverfahren.

Dr. med. Anke Nölling ist Mitglied der Gesundheitsregion Siegerland.

Dr. med. Claudia Sickelmann
Dr. med. Claudia Sickelmann

Fachärztin für Chirurgie, Gefäßchirurgie und Notfallmedizin

Nach dem Abitur 1992 Beginn des Studiums der Humanmedizin an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität in Bonn. Dissertation an der Medizinischen Fakultät der Universität Bonn, Klinik für Thoraxchirurgie, mit Erlangung des Doktortitels 1999.

Anschließend Assistenzarzttätigkeiten in der chirurgischen und koloproktologischen Abteilung des Prosper-Hospitals in Recklinghausen, der unfallchirurgischen Abteilung des Spitals Waldshut und den gefäßchirurgischen Abteilungen des Sana Krankenhauses in Düsseldorf-Gerresheim und des St. Martinus-Hospitals in Olpe. Zuletzt Assistenzärztin in der Abteilung für Allgemein-, Gefäß-, Thorax-, Viszeral- und Unfallchirurgie des Diakonie Klinikums Jung-Stilling-Krankenhaus Siegen.

Erlangung der Zusatzbezeichnung Notfallmedizin 2004 und der Facharztbezeichnung Chirurgie 2005 durch die Ärztekammer Südbaden in Freiburg i. Br. sowie der Schwerpunktbezeichnung Gefäßchirurgie 2011 durch die Ärztekammer Westfalen- Lippe in Münster.

Seit 2012 hält Dr. med. Sickelmann jeden Donnerstag eine proktologische Sprechstunde im MVZ Kreuztal. Diese Sprechstunde entsteht in Kooperation mit der chirurgischen Klinik des St. Marien-Krankenhauses Siegen.

Seit 2012 Chirurgin und Gefäßchirurgin in der Praxisklinik am Flüsschen.

Dr. med. Claudia Sickelmann ist Mitglied der Gesundheitsregion Siegerland.